LSV Kampagne

6 Mal NEIN? Ok Boomer

6 Mal stimmte der Wiener Landtag und Gemeinderat gegen die SIP-Verankerung. 

Wir sagen dazu nur: Ok Boomer!

Als höchstes beratendes Gremium der Landesschülervertretung, und als eine der wichtigsten Mitsprachemöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler, ist das Wiener SIP noch immer nicht gesetzlich verankert. Wir sind an dem Zeitpunkt angelangt, wo wir uns fragen: Welchen Sinn hat unser Engagement, unser Mitdenken und unsere Bemühungen? Denn derzeit ist das SIP rein rechtlich nicht mehr als eine einfache LSV-Veranstaltung. Das SIP muss weder 4x im Jahr stattfinden, noch gibt es festgelegte Regelungen, was die Politik mit den positiv abgestimmten Anträgen machen soll. Das Lob für unseren Einsatz finden wir auch nett, aber die Wertschätzung auch eine aktive Rolle übernehmen zu können, wurde uns leider bis heute nicht entgegengebracht. Es ist 2020 und wir stehen genau dort, wo wir auch vor 10 Jahren waren. 

Forderungspunkte

Um die Mitbestimmung der Wiener Schülerschaft ermöglichen zu können und das Wiener SIP auf Landesebene gesetzlich verankern zu können, fordern wir:

  • Die gesetzliche Verankerung des SIP’s in der GO des Wiener Landtags
  • Die positiv abgestimmten Anträge müssen im Bildungsausschuss des Landtags präsentiert und diskutiert werden, anschließend muss der Ausschuss der LSV ein Statement zu den einzelnen Anträgen zukommen lassen

Unterstützungserklärungen

Wie kann ich mich beteiligen? 

Ganz einfach! Wir sammeln zusammen Unterstützungserklärungen, um Druck gegenüber der Politik aufbauen zu können. Jede Unterschrift ist ein Schritt näher der SIP-Verankerung und wir hoffen, wir können hier auf dich zählen! 

Wie kann ich die Kampagne weiter unterstützen?

Da wir die gesetzliche Verankerung nur gemeinsam schaffen werden können, müssen wir auch gemeinsam daran arbeiten! Unterschriften innerhalb der Familie, des Freundekreises oder der Schule zu sammeln, ist ein extrem großer Schritt zur Verbesserung der Rahmenbedingungen im Bildungssystem. Sei auch du ein Teil davon und melde dich bei Lena (+43 0660 6058551) oder Antonia (+43 677 62047348) für weitere Infos!